St. Elisabeth > Schulleben > Aktuelles > detail 
10.03.2017

Kundgebung – auch St. Elisabeth kämpft in strömendem Regen mit

Schüler, Lehrer und Eltern demonstrieren am Donnerstag 9.3.17 in Stuttgart auf dem Schlossplatz für eine erhöhte Grundförderung von Privatschulen.

Mit unserer Jungenklasse 8d und Mädchen der Klasse 9b fuhren wir am Donnerstagfrüh nach Stuttgart. Unterstützt von unseren selbst gestalteten Plakaten, fanden wir uns bei strömendem Regen auf dem Schlossplatz ein. Leider war von der Bühne nicht viel zu sehen, tausende Regenschirme versperrten die Sicht, als Kultusministerin Frau Eisenmann zusagte, dass die Erhöhung der finanziellen Mittel nun auch im Privatschulgesetz verankert wird. Die Privatschulen sollen nach langem Kampf gegen ihre Unterfinanzierung nun dauerhaft mehr Geld bekommen. In der nächsten Woche hoffen beide Parteien auf einen Durchbruch bei den Verhandlungen - einige wenige Details sind noch strittig.

Laut Veranstalter waren 14 000 Menschen auf den Schlossplatz gekommen, die Polizei sprach von rund 11 000. Die Schüler, die aus allen Teilen Baden-Württembergs angereist waren, trotzten dem starken Regen und verwandelten den Schlossplatz in ein Meer aus Regenschirmen. Neben den Reden gab es Auftritte von Orchestern verschiedener Schulen - auf Transparenten stand "Bildung braucht Vielfalt" und "Unsere Bildung ist Ihre Rente".

Leider verhagelte uns das schlechte Wetter unsere Vorbereitungen:

Geplant und vorbereitet hatten sich eine Breakdancergruppe ((Emma Schmidt, 9b/ Karina Tierbach, 9b), eine Turngruppe (Marilena Stancanelli, 9/Anna-Lena Ksobiak, 9b), ein Beatboxer (Abdul Kadir Akbulut, 6c), unser Gesangstalent Linus Kohler, 8d und die Boomwhacker-Truppe der gesamten Klasse 8d, die zum Glück mehrfach spielen konnten.

Dier Enttäuschung darüber, dass sie nicht auftreten konnten, war bei den anderen Gruppe zwar groß aber der anschließende Stuttgart-Freigang entschädigte dann doch für die nassen Strapazen. Außerdem freuen sich alle Schülerinnen und Schüler, dass sie wesentlich zum Erfolg dieser Veranstaltung beitragen konnten.

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie und einen kleinen Rückblick auf die Kundgebung in Videoform finden Sie hier: https://hand-hoch-bw.de/videobeitrag-zur-kundgebung/

Text/Bilder: U. Meister