St. Elisabeth > Schulleben > Aktuelles > detail 
08.12.2015

Technikbegeisterte Mädchen an St.Elisabeth

BBQ fasziniert Realschülerinnen bei Auftaktveranstaltung der 6. Girls Day Akademie Friedrichshafen 2015/16
Mädchen mit Interesse für Technik und Naturwissenschaften? Aber hallo! Neugierige Schülerinnen können an der Mädchen- und Jungenrealschule St.Elisabeth bereits zum sechsten Mal seit 2008 ein Schuljahr lang Technik in allen Variationen kennenlernen und ausprobieren. Durchgeführt von der BBQ (Berufliche Bildung gGmbH) sollen mit diesem Projekt, das von der Bundesagentur für Arbeit und vom Arbeitgeberverband Südwestmetall finanziert wird, technikinteressierte Schülerinnen der Klasse 9 gefördert werden. Was kommt auf mich zu, wenn ich einen technischen Beruf erlerne und später ausübe? Welche Karrieremöglichkeiten bietet mir diese Berufswahl? Unter der Leitung von Yvonne Walker erhalten die Mädchen Einblicke in technische Betriebe und spannende Informationen über die Ausbildung und den Berufsalltag von Ingenieuren und technischen Ausbildungsberufen. Besonders von der tollen Möglichkeit, einen genauen Blick in verschiedene Unternehmen werfen zu können, waren die Mädchen angetan. Darüber hinaus werden die für das spätere Ausüben eines Berufes wichtigen Kenntnisse im Bereich Rhetorik und Präsentation vertieft und durch die Vermittlung von Grundlagen der Dokumentation ein weiterer Baustein in der Berufsvorbereitung gelegt. Erlebnispädagogische Angebote runden das Programm ab. Aufgrund des akuten Fachkräftemangels in den naturwissenschaftlich-technischen Berufen und einer (noch) hohen Männerquote in diesem Berufsfeld bieten sich für Frauen beste Aussichten. So zeigen verschiedene kooperierende Firmen und Partner aus den Bereichen Wirtschaft, Schule und Hochschule großes Interesse an diesem Projekt und der positiven Zusammenarbeit mit BBQ und St.Elisabeth.