#
 St. Elisabeth > Schulleben > Aktuelles > detail 
22.11.2021

Ein Tag im Kloster Sießen

Rechtzeitig bevor die Inzidenz zu hoch war, konnten unsere 6.- Klässler zu ihren Klostertagen ins Kloster Sießen fahren. 
Als letztes fuhr die Klasse 6b am 10. November. Nach einer lustigen Zugfahrt und einerm Fußmarsch von Bad Saulgau nach Sießen wurden wir herzlich von Schwester Anna-Maria und Schwester Katharina begrüßt. Der Tag begann damit, dass die Klasse sich auf sehr unterhaltsame Weise mit einer Geschichte aus dem Leben von Franziskus beschäftigte. Nach dem Mittagessen bekamen wir eine tolle Klosterführung. Besonderd die Barockkirche beeindruckte die Schülerimmen und Schüler sehr. Aber das Schönste des Tages ware für viele die Mittagspause, in der sie im Klostergarten Fußball spielen, den Hummelsaal besichtigen oder Tischkicker spielen konnten. Das war der erste richtige Ausflug seit Corona begann und tat der Klasse sehr gut. Schön wars im Kloster!