Herzlich willkommen an der Mädchen- und Jungenrealschule St. Elisabeth

 

 

Maskenpflicht an Schulen

Liebe Eltern,

das Tragen einer Maske in der Schule ist eine große Belastung für die Schüler*innen, aber auch für die Kolleg*innen.
Wie Sie den Medien sicherlich schon entnommen haben, entfällt die Maskenpflicht im Freien, sofern die 7-Tage-Inzidenz von 50 in einem Stadt- oder Landkreis unterschritten ist.
Liegt die 7-Tage-Inzidenz in einem Stadt- oder Landkreis unter 35 und gab es an der Schule in den vergangenen zwei Wochen keinen mittels PCR-Test positiv getesteten Fall, entfällt die Maskenpflicht auch in den Unterrichtsräumen. Auf den Fluren bleibt die Maskenpflicht im Schulgebäude jedoch bestehen.

Da alle oben genannten Bedingungen im Stadt- und Landkreis und an St. Elisabeth erfüllt sind, muss ab Montag, den 21.06.2021 im Unterricht und im Freien keine Maske mehr getragen werden. 
Allerdings bleibt es bei der Testpflicht an den Schulen und auch bei den bestehenden Hygienevorgaben ebenso wie bei den Vorgaben zum Lüften.

Sofern, anders als erhofft, die Inzidenzen wieder ansteigen sollten, greifen auch automatisch wieder die weitergehenden Schutzmaßnahmen.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende!
Mit besten Grüßen
Ihr Schulleitungsteam

 

 

St. Elisabeth kehrt ab dem 07.06.2021 zum Präsenzunterricht für alle gleichzeitig zurück!

Liebe Schüler*innen,
liebe Eltern,

nachdem die Inzidenzzahlen nun dauerhaft unter 50 sind und das LRA nächste Öffnungsschritte offiziell bestätigt hat, freuen wir uns, Ihnen und euch mitteilen zu können, dass wir ab kommenden Montag, 07.06.2021 die Schule wieder für den Präsenzunterricht für alle öffnen dürfen.

Bitte beachten Sie:

1. Natürlich besteht weiterhin Maskenpflicht beim Betreten des Hauses und die Testungen für die Schüler*innen finden zweimal / Woche statt.

2. Nach wie vor gilt auch: Wer sich nicht testet, muss im Fernunterricht beschult werden und darf das Schulhaus nicht betreten.

3. Auch der Nachmittagsunterricht findet für alle Klassenstufen in Präsenz statt.

4. An den Tagen der schriftlichen Abschlussprüfungen findet jedoch wie angekündigt, kein Präsenzunterricht für die
    Klassenstufen 5 bis 9 statt. Ihr, liebe Schüler*innen, erhaltet für diese Tage Aufgaben über IServ.

    Zur Erinnerung:     

    Die Prüfungstage sind    
   
         Dienstag,      08.06.2021
         Donnerstag, 10.06.2021
         Dienstag,      15.06.2021
         Freitag,         18.06.2021   

5. Wir beabsichtigen, den Mensabetrieb so bald als möglich wiederaufzunehmen. Wenn es so weit ist, werdet ihr/werden Sie informiert.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Klassenlehrer*innen.
Bitte beachten Sie die Informationen über etwaige Änderungen auf unserer Homepage.
Wir freuen uns auf unsere Schüler*innen.

Ihr Schulleitungsteam

 

 

Rückgabe der Fahrtberechtigung für Juni 2021

Eine Rückgabe der Fahrtberechtigung für den Monat Juni 2021 durch das Sekretariat St. Elisabeth ist nur bis Freitag, 21.05.2021, 12.30 Uhr, möglich.  In den Pfingstferien vom 24.05.2021 bis 04.06.2021 ist das Sekretariat nicht besetzt. Anträge, die in dieser Zeit eingehen, können nicht berücksichtigt werden.
Alternativ können Sie die Rückgabe der Fahrtberechtigung bis zum 31.05.2021 per Email direkt an die RAB, servicecenter@zugbus-rab-nospam.de, senden.

Hier finden Sie das Formular.

 

​​​​​​​

Rückhol-Option bereits abbestellter Fahrkarten bis 12. Mai

Die Situation hinsichtlich der Schulöffnungen im bodo-Verbundgebiet bleibt weiterhin sehr dynamisch. Für all jene, die ihre Mai-Fahrkarten bereits abgemeldet hatten, sie aber in den kommenden Tagen wegen Präsenzunterricht wieder brauchen, bietet bodo nun die Möglichkeit, die eCard Schule bzw. Schülermonatskarte für den Mai zurückzuholen. Das geht schnell und direkt per E-Mail an das zuständige SchülerlistenCenter.

Lesen Sie mehr...

 

 

St. Elisabeth öffnet wieder! Rückkehr zum Wechselunterricht ab Montag, 10.5.21

Liebe Schüler*innen,

liebe Eltern,

 

wir freuen uns, Ihnen und euch mitteilen zu können, dass wir ab kommenden Montag, 10.5.21 die Schulen wieder im Wechselunterricht öffnen dürfen. Die Inzidenzen im Bodenseekreis sind entsprechend 5 Werktage unter 165 gewesen. Bitte beachten Sie:

 

1. Der Wechselunterricht beginnt wieder mit der Gruppe A/1 der jeweiligen Klasse. Die B/2-Gruppen werden im Fernunterricht betreut.

2. Natürlich besteht weiterhin Maskenpflicht beim Betreten des Hauses und die Testungen für die Schüler*innen finden zweimal / Woche statt.

3. Nach wie vor gilt auch: Wer sich nicht testet, muss im Fernunterricht beschult werden und darf das Schulhaus nicht betreten.

4. Der Nachmittagsunterricht für die Klassenstufen 5-8 findet im Fernunterricht statt.

5. Die Hauptfächer der Klassenstufen 9 &10 finden nachmittags in Präsenz statt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die Klassenlehrer*innen.

Bitte beachten Sie die Informationen über etwaige Änderungen auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf unsere Schüler*innen.

 

Ihr Schulleitungsteam

 

 

Wichtige Information: Schulschließung ab Montag, 3. Mai 2021 (mindestens die ganze Woche)

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

 

nachdem das RKI heute die Zahlen veröffentlichte, sind wir den 3. Tag in Folge über dem Wert von 165. Demnach greift die Bundesnotbremse, der Karenztag ist der morgige Sonntag. Ab Montag bleiben die Schulen geschlossen.

Der Unterricht für die Abschlussklassen und die Notbetreuung finden weiterhin statt. Wenn Sie Ihr Kind weiterhin bzw. ab Montag in die Notbetreuung schicken wollen bzw. müssen, teilen Sie uns das bitte schriftlich mit. Die Schulen dürfen erst wieder öffnen, wenn der Inzidenzwert fünf Tage in Folge unter 165 liegt bzw. lag.

Selbstverständlich werden wir Sie darüber so rechtzeitig wie möglich informieren. Informieren Sie sich bitte auch weiterhin regelmäßig auf unserer Homepage, auf der wir alle wichtigen Informationen veröffentlichen.

Unsere Kolleg*innen stellen für die nächste Woche wieder Aufgaben in Iserv für den Fernunterricht ein. Es gelten dieselben Regeln wie bisher.

Wir wären froh gewesen, wenn wir zumindest die halben Klassen weiterhin in Präsenz hätten unterrichten dürfen.

 

Mit besten Grüßen

Ihr Schulleitungsteam

 

Neue Rückgabefrist für Schülermonatskarten im Mai

Wann muss St. Elisabeth schließen?

 

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

 

wie Sie wissen, gibt das Bundesinfektionsschutzgesetz vor, dass die Schulen vor Ort schließen müssen, sobald drei Tage in Folge eine Inzidenz über 165 im Bodenseekreis erreicht wurde. Ab diesem Zeitpunkt erhalten Ihre Kinder dann wieder Fernunterricht.

Wenn wir schließen müssen, dann erfahren Sie dies:

1. hier an dieser Stelle auf der Homepage und

2. im Emailpostfach Ihrer Tochter / Ihres Sohnes wird sich eine Nachricht finden, zudem

3. werden die Elternvertreter*innen durch die Schulleitung informiert, mit der Bitte um Weiterleitung der Nachricht an alle Eltern der Klasse.

Die Notbetreuung wird auch im Falle einer Schließung weiterhin stattfinden.

 

Beste Grüße aus dem Schulleitungsteam

 

 

Aktualisierung zur Testpflicht ab Mo, 19.4.21 (Stand:15.4.21)

Auszug aus dem Schreiben  vom 14.4.21 (AZ31/Z) des Ministerialdirektors Michael Föll an alle Schulleitungen des Landes:

"(...) Zwischenzeitlich wurde auf Bundesebene ein Gesetzentwurf zur Änderung des Infektionsschutzes erstellt, der eine inzidenzunabhängige Testpflicht an den Schulen mit zwei Testungen pro Woche bei Teilnahme am Präsenzunterricht vorsieht. Diese Regelung ist, sobald sie in Kraft tritt, auch für die Schulen in Baden-Württemberg verbindlich. (...)."

 

Schulunterricht an St. Elisabeth ab 19.4.21 (Stand: 14.4.21)

Liebe Eltern,

liebe Schüler*innen,

wir haben einige NEUE Informationen für Sie/euch:

 

Zum Unterricht ab Montag, 19.4.2021:

Stand heute, Mittwoch, 14.4.21 wird mit Beginn der nächsten Woche, ab Montag, 19.4.21 der Unterricht in allen Klassenstufen im Wechselmodell (halbe Klassen) wieder in der Schule vor Ort aufgenommen.

Die Einteilung der Klassen in Gruppe A (ab 19.4.) und Gruppe B (ab 26.4.) erhalten die Kinder über ihre Klassenleitung.

 

Auch weitere Informationen erhalten die Kinder direkt über ISERV.

 

 

Zur Testung ab 19.4.21:

Sobald eine Schüler*in Präsenz unterrichtet wird, muss sie/er sich zweimal pro Woche in der Schule auf Covid 19 testen. Andernfalls ist keine Teilnahme im Unterricht in der Schule möglich.

Damit sich ihr Kind in der Schule (unter Anleitung) testen kann, benötigen wir Ihre schriftliche Zustimmung.

 

Bitte lesen Sie sich die Dokumente im Anhang sorgsam durch.

Am ersten Schultag muss Ihr Kind das von Ihnen ausgefüllte Dokument „Anlage 002b Informationen zur Selbsttestung & Einwilligungserklärung“ beim Lehrer*in abgeben. Hat Ihr Kind dieses Dokument nicht dabei, so muss es von Ihnen umgehend wieder abgeholt werden. Sind Sie mit der Testung nicht einverstanden, so darf Ihr Kind das Schulhaus nicht betreten und eine Teilnahme am Präsenzunterricht ist untersagt.

Für weitere Informationen zur Erläuterung der Umsetzung der Testpflicht an St.Elisabeth, öffnen Sie bitte die folgenden Dateien:

001 Anschreiben der Schulleiterin zur Teststrategie Anlage 1

002 Information zur Umsetzung der Teststrategie Anlage 2

 

Bitte die folgende Datei ausdrucken und (die Seiten 5&6) Ihrem Kind am Montag ausgefüllt mit in die Schule geben.

003 Informationen zur Selbsttestung & Einwilligungserklärung (Unterschreiben und abgeben) Anlage 2b

Bitte füllen Sie die gelben Felder auf S. 5 & 6 aus und geben Sie diese Ihrem Kind am ersten Schultag mit in die Schule.

Haben Sie keine Möglichkeit das Dokument auszudrucken, so können Sie es als Kopie bis Freitag, 16.4.21, 13:00 Uhr in der Schule abholen.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Schulleitungsteam von St. Elisabeth

 

 

 

St. Elisabeth virtuell entdecken


Liebe an St. Elisabeth Interessierte,

da wir uns und unsere Schule aufgrund der Pandemie nicht vor Ort vorstellen können, haben unsere Lehrer*innen und unsere Schüler*innen eine digitale Vorstellung der Schule gestaltet.
 

https://www.st.elisabeth-fn.de/virtuelle-schule/vs/
 

Viel Freude beim Stöbern wünscht Ihnen und euch, liebe Viertklässler

die Schulgemeinschaft von St. Elisabeth.

 

 

Neues zu den Abschlussprüfungen 2020-21

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

anbei erhalten Sie unser Schreiben an die Eltern zu den Abschlussprüfungen.

Die Kommunikationsprüfung in Englisch und auch die fachpraktischen Prüfungen finden zu den, im ISERV-Kalender angegebenen Terminen, statt.

Weitere Informationen, speziell für unsere Abschlussschüler*innen, finden Sie hier:

Elternbrief zu den Abschlussprüfungen 2020/21


Viele Grüße von Ihrem Schulleitungsteam

St. Elisabeth

 

 

Corona-News finden Sie hier.

 

 

Neues Wirtschaftsgymnasium von St. Elisabeth und Bodenseeschule 

 

=> zum Zeitungsartikel                                         

=> zur Pressemitteilung

                                         

 

 

Dankeschön-Tag für Alleinerziehende im Ravensburger Spieleland

Aktuelles

Bildergalerie

 

 

                 
         Aktion der Freien Schulen zur Landtagswahl 2021