Herzlich willkommen an der St. Elisabeth Mädchen- und Jungenrealschule

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir wünschen euch und euren Familien schöne und erholsame Sommerferien!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahrgangsbeste mit Traumnote 1,0 - Verabschiedung unserer 10er

Am 22.Juli 2022 standen in der festlich geschmückten Turnhalle der Schule die Zehntklässlerinnen und Zehntklässler mit ihren Leistungen ganz im Mittelpunkt. Zu Beginn konnte beim Impuls zum Thema „Melodien meines Lebens“ verschiedenen „Melodien“ der vergangenen Jahre gelauscht werden . Anschließend hob Schulleiterin Sabine Schuler-Seckinger in ihrer Rede vor allem hervor, wie viel Verzicht die Jugendlichen in den letzten beiden Jahren hatten üben müssen und wie oft tatsächlich der Wunsch, wieder in die Schule gehen zu dürfen, geäußert worden war. 

Anschließend wurden die Zeugnisse übergeben. Der Gesamtdurchschnitt aller vier Klassen ist 2,3.  26 Schüler*innen erhielten für besonders gute Leistungen einen Preis und 47 eine Belobung.

Die Jahrgangsbeste schloss das Schuljahr mit einem Traumschnitt von 1,0 ab.

Den vollständigen Bericht finden Sie weiter unten auf dieser Seite unter Aktuelles!

 

 

 

1582 Schokoriegel und 1616 Tafeln faire Schokolade - St. Elisabeth erneut Fairtrade-School

Mit großer Freude konnte die Schulgemeinschaft von St. Elisabeth am letzten Schultag die Erneuerung des Titels „Fairtrade-School“ feiern. Als erste Fairtrade-School in Friedrichshafen bekam die Mädchen- und Jungenrealschule St. Elisabeth 2016 den Titel verliehen. Schülerinnen und Schüler des Fairtrade-Verkaufsteams der Schule zeigten in ihrer Rede die fünf Kriterien auf, die für eine Fairtrade-School notwendig sind und für die Rezertifizierung erneut nachgewiesen werden müssen: Es braucht ein Schulteam aus Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften, einen Schulkompass mit den Zielen in Bezug auf den fairen Handel, Schulaktionen, die Verankerung im Unterricht und den Verkauf von fairen Waren. In diesem Schuljahr konnten zum Beispiel 1582 faire Schokoriegel und 1616 Tafeln faire Schokolade verkauft werden.

Als Vertreter der Stadt betonte Dr. Tilmann Stottele, dass jede Schülerin und jeder Schüler durch die Unterstützung des Fairen Handels über die Lebenssituationen anderer Menschen entscheidet und diese zum Besseren wenden kann.

Den gesamten Artikel können Sie unter "Aktuelles" auf dieser Seite finden!

 

 

 

Neues Wirtschaftsgymnasium von St. Elisabeth und Bodenseeschule 

 

=> zum Zeitungsartikel                                         

=> zur Pressemitteilung

                                         

 

 

Aktuelles

Bildergalerie