St. Elisabeth > Profil > Berufsorientierung > Girls´Day Akademie 

Warum gibt es die Girls´Day Akademie?

Die junge Frauengeneration in Deutschland verfügt über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch entscheiden sich Mädchen im rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer überproportional häufig für "typisch weibliche" Berufsfelder oder Studienfächer. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus; den Betrieben aber fehlt gerade in technischen und technikahen Bereichen zunehmend qualifizierter Nachwuchs. 

Mit der Girls´Day Akademie sprechen wir Mädchen an, die sich in der Phase der Berufsorientierung mit Technik auseinandersetzen und sich für diese spannende Welt begeistern lassen wollen.

Die AG findet immer am Mittwochnachmittag statt und ist kostenlos.

 

Ziele der Girls´Day Akademie

  • wir möchten junge Frauen für Technik begeistern
  • wir bieten die Möglichkeit Technik auszuprobieren
  • wir fördern naturwissenschaftlich interessierte und talentierte Schülerinnen
  • wir gebenInformation über Ausbildung und Berufsalltag von Ingenieurinnen und Technikerinnen
  • wir vermitteln Einblicke in das Spektrum technischer Berufe und Studiengänge
  • wir bieten Bewerbungstraining
  • wir vertiefen Kenntnisse im Bereich von Rhetorik, Präsentation und Projektmanagement

 

Was wir machen

  • Bewerbungstraining
  • Präsentionstechniken
  • Projektmanagement
  • Teamtraining
  • Module zu Themen wie zum Beispiel Energie, Optik, Elektronik und Mechanik
  • Betriebsbesichtigungen mit der Möglichkeit weibliche Vorbilder kennenzulernen