#
 St. Elisabeth > Programm > Fahrtenkonzept > Abschlussfahrt 

Studienfahrt nach Assisi und Rom

Eine feste Einrichtung seit Jahrzehnten ist die einwöchige Fahrt der Abschlussklassen zu Beginn des Schuljahres nach Italien.

Erster Halt ist das kleine Städtchen Assisi. Dort kommen die Jugendlichen an Geburts- und Wirkungsorten des Hl. Franziskus sowie der Hl. Klara mit der franziskanischen Spiritualität in Berührung. Eine lebendige und vertiefte Auseinandersetzung mit den beiden Heiligen und ihrer Lebenspraxis, die auch im Leben der Schülerinnen und Schüler Orientierung geben können, findet statt.

Nach zwei Tagen Aufenthalt geht die Reise weiter nach Rom, eine der Städte Europas, die in geschichtlicher, kultureller und religiöser Hinsicht durch die Jahrhunderte großen Einfluss auf das Leben auf unserem Kontinent hatte. In Rom erleben die Jugendlichen die Größe des ehemaligen Weltreiches (z.B. Kolosseum, Kapitol, Forum Romanum), die Bedeutung der Stadt als religiöses Zentrum (z.B. Katakomben, Pantheon, Petersdom mit Petersplatz) und natürlich ausführlich la dolce Vita (Spanische Treppe, Piazza Navona, Trevibrunnen) mit leckerer Pizza und bestem Eis.