St. Elisabeth > Programm > Fahrtenkonzept > Englandfahrt 

Unsere Englandfahrt nach Broadstairs

Seit dem Schuljahr 2014/15 bietet die MJRS St. Elisabeth für die Jahrgangsstufe 8 eine freiwillige einwöchige Sprachreise nach Broadstairs, einer kleinen Küstenstadt im Südosten Englands, an.

Zweck der Fahrt ist die Anwendung der englischen Sprache in Realsituationen vor Ort und das Kennenlernen der englischen Kultur. Die Achtklässler sind zu zweit oder zu dritt in ausgesuchten Gastfamilien untergebracht  und gewinnen so Einblicke aus erster Hand.

Vormittags erhalten die Jugendlichen in Kleingruppen Englischunterricht von erfahrenen englischen Lehrkräften. Natürlich soll aber neben dem "Lernen" in den Gastfamilien und der Schule auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Nachmittags und abends werden täglich zahlreiche Aktivitäten wie Volleyball, Fußball, Stadt-Rallye, Musik- und Bastelworkshops sowie Wanderungen entlang dem Meer und den Kreidefelsen angeboten. Abends beeindrucken unter anderem Karaoke, der "Barndance" mit Live-Musik und der Diskoabend die Schülerinnen und Schüler. Am Mittwoch steht der Besuch der Hauptstadt Großbritanniens auf dem Programm. Neben einer Bootsfahrt auf der Themse und einer Sightseeingtour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten kommt auch die Freizeit in London nicht zu kurz.