#
 St. Elisabeth > Programm > Fahrtenkonzept > Schullandheim 

Schullandheim

Unser Schullandheim ist charakterisiert als eine Verbindung von lehrreichen Erlebnissen, von Gemeinschaftserfahrung und Erholung in einem für die meisten Schülerinnen und Schüler neuen Natur- und Kulturraum. Das Schullandheim ist Ergänzung, Ausgleich, Abwechslung zum regulären Unterricht. Erziehung tritt hier mehr in den Vordergrund. Das ganztägige Zusammensein mit Klassenkameradinnen

  • ermöglicht neue soziale Erfahrungen,
  • verlangt und fördert gegenseitiges Verstehen und Rücksichtnahme bei unterschiedlichen Interessen,
  • bietet Gelegenheit, in der Gruppe auftretende Konflikte bewältigen zu lernen,
  • ermöglicht, Freizeit (vor allem auch die Abende) aktiv auszufüllen und sinnvoll mit zu gestalten,
  • ermöglicht der Lehrerin oder dem Lehrer besondere Zuwendung gegenüber einzelnen Schülerinnen und Schülern.

Das Erleben von Natur, von Gemeinschaft, von Kunst lässt uns neue Erfahrungen sammeln, lässt uns staunen über die Schöpfung. So ist für viele unserer Schülerinnen und Schüler das Schullandheim eines der schönsten und unvergesslichsten Erlebnisse ihrer ganzen Schulzeit.