St. Elisabeth > Schulleben > Aktuelles > detail 
05.07.2023

Die Klasse 9c auf den Spuren von Fridolin Endraß

Am 27.06.2023 war die Klasse 9c mit der Geschichtslehrerin Frau Meier auf einer Exkursion in Friedrichshafen. Sie haben Denkmale von Fridolin Endraß besucht, um ihnen den Nationalsozialismus in Friedrichshafen näher zu bringen. Sie waren am Fridolin-Endraß-Platz und an dem ehemaligen Wohnort von ihm in der Ernst-Lehmann-Straße 4. Die Schüler und Schülerinnen haben im Voraus zu den jeweiligen Denkmalen kleine Vorträge vorbereitet und dann vor Ort vorgetragen. Fridolin Endraß war ein Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime. Er setzte sich aber auch aktiv im gewerkschaftlichen Widerstand der Eisenbahner in Süddeutschland ein. Er wollte das deutsche Volk über die Täuschung der Hitlerpropaganda aufklären, in dem er einen Verbindungsmann der Gestapo versuchte zu verraten. 1940 wurde er in Berlin-Plötzensee durch das Fallbeil hingerichtet.

Durch diese Exkursion haben die Schülerinnen und Schüler viele Informationen über Fridolin Endraß und die Geschichte Friedrichshafens in der NS-Zeit mitgenommen. (Text von Malena S.+Lena B. 9c)